Herren 30 des TC Westenholz steigen auf

Westenholz. Ohne große Probleme haben die Herren 30 des TC Westenholz die Saison in der Bezirksliga beendet. Mit dem Aufstieg in die OWL-Liga sorgt die Mannschaft für ein Novum in der Vereinsgeschichte – noch nie hat eine Mannschaft so hoch gespielt. Vier der sechs Begegnungen gegen Leopoldshöhe, Senne, Heepen, Post-SV Bielefeld, Rheda und Mastbruch waren bereits nach den Einzeln entschieden. Foto: (hinten von links) Ingo Ebbesmeyer, Sebastian Ewers, Sebastian Schulte, Dennis Schoel, Simon Happe; (vorne von links) Tobias Aring, Dirk Drohsel, Michael Niermeier. Es fehlt Sven Rensinghoff.