Infoabend Tenniskreis

»Vorbildlich für die anderen Regionen im WTV«

Tenniskreis Paderborn: Koordinatoren Stefan Leuer und Edith Josephs in ihren Ämtern für weitere zwei Jahre bestätigt. In der Sommersaison spielen im Erwachsenenbereich 128 Mannschaften in 21 Gruppen

Im Amt bestätigt: Die  Koordinatoren in der Tennis-Sportregion Paderborn/Höxter  Stefan Leuer (Sport) und Edith Josephs   (Jugend) mit WTV-Vizepräsident Elmar Schlüter (von links).

Im Amt bestätigt: Die Koordinatoren in der Tennis-Sportregion Paderborn/Höxter Stefan Leuer (Sport) und Edith Josephs (Jugend) mit WTV-Vizepräsident Elmar Schlüter (von links).

Paderborn (AK). Kontinuität an der Spitze des Paderborner Tennis. Beim Informationsabend 2019 für die Tennisvereine des Kreises Paderborn im Clubhaus des Paderborner TC Blau-Rot bestätigten die anwesenden Vertreter von 20 der 42 Tennisvereine im Kreisgebiet den Kreiskoordinator Sport, Stefan Leuer, und die Kreiskoordinatorin Jugend, Edith Josephs, einstimmig für zwei weitere Jahre im Amt. In seiner Funktion als Vizepräsident im Westfälischen Tennisverband lobte Elmar Schlüter die Arbeit der Koordinatoren im Kreis Paderborn und deren Team ausdrücklich als »vorbildlich für die anderen Regionen im WTV«.

Leuer gab bei einen Ausblick auf die Anfang Mai beginnende Sommer-Wettspielrunde. Demnach übernimmt mit dem Saisonstart der Koordinator Sport des Kreises Höxter, Peter Gronemeyer, die Staffelleitung der Sommerrunde. Leuer obliegt die Staffelleitung der Hallenrunde in den nun auch sportlich zur Tennis-Sportregion Paderborn/Höxter zusammengewachsenen beiden Kreisen. »So haben wir für die Zukunft unsere Jobs aufgeteilt«, berichtete Leuer. Im nahenden Tennissommer werde in den Ligen der Sportregion in 21 Gruppen gespielt. 128 Mannschaften seien im Erwachsenenbereich am Ball, darunter 75 Viererteams und 53 Sechserteams. »Der Anteil der Viererteams liegt bereits bei 59 Prozent«, rechnete Leuer vor, »dieses ist ein klares Signal an die Zukunft«. Der Kreiskoordinator Sport erinnerte die Vereine daran, dass vom Sommer an die Mannschaftsspiele und offiziellen Turniere mit dem Ball WTV-Tour 2.0 gespielt werden müssen. Die alten Bälle tausche der WTV bis zum 18. April kostenlos gegen die neuen Exemplare um.

Termin der Paderborner Freiluft-Kreismeisterschaften der Erwachsenen ist vom 6. bis zum 13. Juli bei der TuRa Elsen, die in diesem Jahr 125 Jahre alt wird. Die Jugend-Meisterschaft der Tennis-Sportregion im Doppel findet am 26. und 27. August beim TC Grün-Weiß Paderborn statt. Die Paderborner Ausgabe der Jugend-Titelkämpfe im Einzel folgen vom 14. bis 22. September beim TC Schloß Neuhaus und der DJK Mastbruch.