TC Schloß Neuhaus

40 Jahre Tennis am Thunhof

Fünf Gründungsmitglieder ausgezeichnet. Goldene Ehrennadel für Josef Göbel

Der Vorsitzende Dr. Helmut Mayer  mit den Gründungsmitgliedern Rudolf Sprenkamp, Reinhold und Helma Hansjürgen, Karl-Heinz Menne und Mechtild Pleye (von links). Das Foto entstand vor der Corona-Krise.Der Vorsitzende Dr. Helmut Mayer  mit den Gründungsmitgliedern Rudolf Sprenkamp, Reinhold und Helma Hansjürgen, Karl-Heinz Menne und Mechtild Pleye (von links). Das Foto entstand vor der Corona-Krise. 
 Foto:

Der Vorsitzende Dr. Helmut Mayer mit den Gründungsmitgliedern Rudolf Sprenkamp, Reinhold und Helma Hansjürgen, Karl-Heinz Menne und Mechtild Pleye (von links). Das Foto entstand vor der Corona-Krise.

Schloß Neuhaus. Der TC Schloß Neuhaus hat sein 40-jähriges Bestehen mit der Ehrung langjähriger, verdienter Mitglieder gefeiert. Im Clubhaus am Thunhof ließ der Vorsitzende Dr. Helmut Mayer vor zahlreichen Mitgliedern und Gästen die wichtigsten Ereignisse der TCSN-Geschichte Revue passieren – von der Gründung 1980, über die ersten Wettspiele ein Jahr später, den Ausbau der Anlage und des Clubhauses, die sportlichen Aktivitäten bis hin in die jüngste Zeit mit der Übernahme des Betriebs der Tennishalle.

Der stellvertretende Bürgermeister Martin Pantke überbrachte die Glück­wünsche der Stadt Paderborn. Er hatte die Zusage dabei, dass die Stadt die Tennisclubs bei der Herrichtung und Unterhaltung der Plätze finanziell unterstützen werde. Zudem wusste Pantke von einer Begebenheit aus der Frühzeit des Tennis’ in Schloß Neuhaus zu erzählen: Er hatte eine Quelle gefunden, die von den ersten Bemühungen berichtete, den Tennissport dort heimisch zu machen. In den frühen Jahren des vorigen Jahrhunderts wurde ein Tennisplatz auf einem Grundstück gebaut, auf dem in der Mitte ein Baum stand. Den Tennisahnen war damals schon bewusst, wie wichtig es ist, Sport und Natur zu vereinen. Der Baum blieb stehen, und man spielte um ihn herum.

Elmar Schlüter, der Vizepräsident des Westfälischen Tennisverbandes, sprach die Glückwünsche des Verbandes aus und bedankte sich für das ehren­amtliche Engagement in den Vereinen. Er führte ferner aus, dass die Bemühungen des WTV zur Mitgliederwerbung dazu geführt hätten, dass die Zahl der aktiven Tennisfreunde in den Vereinen des WTV im Wesentlichen stabil geblieben sei.

Ein Höhepunkt war die Ehrung langjähriger Mitglieder. Von den Gründungsmitgliedern waren Rudolf Sprenkamp, Reinhold und Helma Hansjürgen, Karl-Heinz Menne und Mechtild Pleye gekommen, die ihrem TCSN über 40 Jahre die Treue gehalten und lange an den Wettspielen teilgenommen haben oder sogar noch aktiv sind.

Ein Mitglied, das sich durch langjährige engagierte Arbeit als Platzwart große Verdienste um den Verein und den Tennissport erworben hat, wurde für seinen Einsatz mit der Goldenen Ehrennadel des Vereins ausgezeichnet: Josef Göbel ist erst der fünfte Träger dieser Auszeichnung in der Geschichte des TC Schloß Neuhaus.

Weitere Infos finden sich im Internet: www.tcsn-paderborn.de.