TC Steinhorst

Acht Teams kämpfen um die Krone im Beachtennis

Wenn auf dem Steinhorster Dorfplatz die »Filzballjunkies« auf die »Malle Ultras« oder »Eiskalt« treffen, dann ist Beachtennis angesagt. Acht Teams aus Steinhorst traten auf dem Beach-Volleyballspielfeld an, um den Dorfmeister zu ermitteln. Jeweils sieben Minuten lang kämpften die Teams um Punkte. Im Spiel mit speziellen Beachtennisbällen durfte – nach dem Vorbild des Beachvolleyball – jedes Team drei Mal den Ball berühren. Dabei konnten die gut 100 Zuschauer durchaus gekonnte Ballstafetten bestaunen. In den teils sehr knappen Spielen wurde um jeden Ball gerungen. »Der Sand ist diesmal wetterbedingt sehr kalt. Da muss man sich schon tüchtig bewegen«, sagte Norbert Stüker vom Vorstand des ausrichtenden Tennisclubs Steinhorst. Stüker hatte auch die Moderation des Nachmittags übernommen. Besonders das Team der Filzballjunkies mit Kapitän Arnold Hoppe glänzte durch großartigen Körpereinsatz und so manchen »Beckerhecht« im kühlen Steinhorster Sand.                         al/Foto: Axel Langer