Verbandstag wird verlegt

Paderborn. In Anbetracht der aktuellen Situation mit Kontaktbeschränkungen hat das Präsidium des Westfälischen Tennisverbandes beschlossen, dass sowohl der Verbandsjugendtag (geplant für den 23. Januar) als auch der Verbandstag (27. Februar) auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Das WTV-Präsidium stebt an, die beiden Versammlungen möglichst als Präsenzveranstaltungen im Frühjahr durchführen zu können. Dadurch wird auch die Verleihung des Young Generation Awards nochmal verschoben. Bewerbungen sind daher weiterhin möglich.