Zeit bis zum 20. Mai

Paderborn (AK). Noch bis 20. Mai haben die Tennisteams Zeit, über ihre Teilnahme an der aufgrund der Corona-Problematik erst in der zweiten Juni-Woche beginnenden Mannschaftswettspielrunde in den Ligen des Westfälischen Tennisverbandes (WTV, von Westfalenliga abwärts) zu entscheiden. Die hochspielenden Mannschaften aus dem Kreis Paderborn haben sich zumeist bereits positioniert.

Der TuS Sennelager erklärte bereits Anfang der Woche für seine 2. Herren (Westfalenliga) den Verzicht der Teilnahme an der als Übergangssaison ohne Abstieg, aber mit Aufstieg und Ranglistenwertung ausgetragenen Spielzeit. Seine neue Damenmannschaft (Verbandsliga) wird der TuS dagegen mit 80-prozentiger Wahrscheinlichkeit auf den Platz bringen. Sicher antreten wird die Verbandsliga-Frauschaft des TC Rot-Weiß Salzkotten in der Parallelgruppe, allerdings ohne Ausländerinnen. Aus personellen Gründen verzichtet der TC Rot-Weiß auf den Start seiner Zweitvertretung (4er-Team, Kreisklasse).

Auch in den Westfalen- und Verbandsliga der Altersklassen zeichnet sich für den Kreis ein gemischtes Bild ab. Das einzige hiesige Damenteam auf WTV-Ebene, die Verbandsliga-Damen 40 des TC Rot-Weiß Salzkotten, befand sich Mitte der Woche noch in der Entscheidungsfindung, wird aber laut Mannschaftsführerin Stephanie Förster „tendenziell eher nicht spielen“. Unschlüssige waren sich auch die Verbandsliga-Herren 50 des Paderborner TC Blau-Rot. Auf die Teilnahme festgelegt hat sich indes die Verbandsliga-Herren 40 der DJK Mastbruch.

Von den fünf Altersklassen-Westfalenligisten treten die Herren 30 des TC Rot-Weiß Salzkotten gemäß Mannschaftsführer Stephan Eckelt „höchstwahrscheinlich“ an. Auch die Herren 40 des TC Grün-Weiß Paderborn haben sich für die Teilnahme entscheiden. Verzicht üben die Herren 50 des TC Grün-Weiß Paderborn, die Herren 60 aus Salzkotten und die Herren 75 des TC Blau-Rot.

Darum hat der WTV für eine Durchführung des Mannschaftsspielbetriebes entschieden
  ­
­ ­ ­ ­ Der Verband geht davon aus, dass es bis zum 30. Mai und 5. Juni von der Landesregierung NRW weitere Lockerungen geben wird. Diese können u.a. die Situation der Umkleiden und Duschen betreffen. So sind z.B. in NRW ab dem 20. Mai Freibäder geöffnet. Zum 6. Juni soll über weitere mögliche Lockerungen der Kontaktbeschränkungen entschieden werden. Auch hier hat der WTV die Hoffnung, dass sich ab diesem Datum Personen aus mehreren Haushalten treffen dürfen, was u.a. eine Anreise zu spielen und das Untereinander während eines Spieltages erleichtern würde. Da ab dem 30. Mai Kontaktsportarten wie Fußball erlaubt sind, geht der WTV davon aus, dass im Wettspielbetrieb auch ganz normal im Doppel zum Schläger gegriffen werden kann. Seit dem 11. Mai dürfen Gaststätten wieder öffnen. Die Erlaubnis gilt für den Innen- und den Außenbereich. Das gilt auch für betriebliche Gastronomie in Tennisvereinen. ­ ­ ­ ­
­ ­ ­ ­ Mannschaftsspielbetrieb 2020 findet als Übergangssaison statt
  ­
­ ­ ­ ­
Nach den neuen behördlichen Vorgaben vom 06.05.2020 hat sich das Erweiterte Präsidium des WTV am 07.05.2020 intensiv zur Sommer-Wettspielrunde 2020 beraten. Keine leichte Aufgabe für alle Beteiligten. Es wurde sehr konträr diskutiert – aus gesundheitlicher, sportlicher und finanzieller Sicht. In genau dieser Reihenfolge lag unsere Gewichtung.

Um den westfälischen Tennisvereinen in der aktuellen Situation eine Orientierung zu geben, haben der Westfälische Tennis-Verband und seine Bezirke, natürlich vorbehaltlich der weiteren Entwicklung, eine letztendlich mehrheitliche Entscheidung getroffen und diese am 11.05.2020 bekanntgegeben. Die Sommer-Wettspielrunde findet statt, sie wird aber zur ´Übergangssaison 2020` erklärt.
  ­ ­ ­ ­
Rechteck: abgerundete Ecken: Regelungen Übergangssaison 2020
­ ­ ­ ­ FAQ’s zur Saison 2020
  ­
­ ­ ­ ­ Den WTV erreichen – wie erwartet – einige Fragen zur Wettspielsaison 2020. Im Folgenden versuchen wir bestmöglich Antworten auf die häufigsten Fragen zu geben. Wir sind uns darüber bewusst, dass nicht alle Fragen aktuell zufriedenstellend beantwortet werden können. Die Geschäftsstelle des WTV steht Ihnen natürlich für weitere Nachfragen und Anmerkungen gerne zur Verfügung.
  ­ ­ ­ ­